29.03.2011

Wie fanden Sie "Helden auf dem Abstellgleis"?

Hat's gefallen? Waren Sie nicht sooo angetan? Bitte auf "Kommentare" klicken und in das damit geöffnete Fenster schreiben.

Kommentare:

  1. Eine Katastrophe. Es ist eine Unverschämtheit für so was viel Geld zu verlangen und dann noch dem Zuschauer sagen wie doof er als zahlender Gast überhaupt ist.
    Weit weg von dem was Kleinkunst in Ulm und Umgebung sonst bietet.
    Herzlichen Dank! Einmal und nie mehr Augus.

    AntwortenLöschen
  2. Leider anonym. "d.maier" war in keiner Vorstellung. Wir hätten gern über das Stück und über das, was aus seiner Sicht dran auszusetzen ist, gesprochen.

    "Einmal und nie wieder Augus" bedeutet: "d. maier" war noch nie in unserem 20 Jahre existierenden Theater - insofern finden wir seine Kompetenz "was Kleinkunst in Ulm und Umgebung sonst bietet" etwas eingeschränkt.

    Andererseits akzeptieren wir, dass diese Gedanken-schwere Produktion nicht jeden anspricht.

    Wer allerdings die ausgesprochen philosophische Eingangsszene, (sie ist Original aus Woody Allens "Gott") persönlich nimmt ... (Achselzucken der Theatermacher).

    AntwortenLöschen
  3. Es war ein toller Abend gestern - Helden auf dem Abstellgleis - ein erfrischendes schlaues Stück mit tollen Darstellern !!! Organisation, online-Reservierung haben wie immer perfekt geklappt . die stimmung war super! wir kommen wieder!

    AntwortenLöschen

Bitte, äußern Sie freimütig, was Sie uns zu diesem Stück zu sagen haben. Wir lesen auch gerne kritische Sätze, wenn die Kritik begründet werden kann.